Theosophische Gesellschaft
in Österreich

  Termine für Graz:

DatumZeitBezeichnungOrt
18:30
KREBS - das nicht-gelebte Leben
Vortrag von Klaus BIELAU und Gespräche zum Thema: KREBS - die Signatur des Nicht-Gelebten Lebens. Wir fürchten kaum etwas mehr als das Leiden, das mit dieser Erkrankung einher geht. Im allg. sind die Gründe dafür im Nicht-Gelebten-Leben unserer Seele zu suchen. Und hier liegen auch die Chancen zur Gesundung. www.homoeopathie-selbstheilung.at
Kaiserfeldg. 19, 1. Stock, Tür 7
Mi12.8.202018:30
Die Bosnischen Pyramiden von Visoko, Bosnien-Herzegowina
In VISOKO, 40 km nördlich von SARAJEWO, Bosnien-Herzegowina, befindet sich ein Pyramidenkomplex, in dem, wissenschaftlich bewiesen, ein 34 000 Jahre altes Artefakt gefunden wurde. Also stammen diese Pyramiden aus der Zeit von ATLANTIS. Der Pyramidenkomplex ist außen und innen versiegelt und wird seit 2006 freigelegt. Weiters wird an diesem Abend, den Erich Lendorfer, Wien, gestaltet, auch die Bedeutung von Pyramiden und Pyramiden-Energie erörtert. Info: 0699 1260 7368
Kaiserfeldg. 19, 1. Stock, Tür 7
Mo17.8.202018:30
Erwachen zum Neuen Bewusstsein, Gruppenabend mit Herbert Fuchs
Diesen Abend gestaltet Victoria LAMBRECHT; sie will uns die Bewusstseinsstufen nach Ken WILBER nahebringen.
Kaiserfeldg. 19, 1. Stock. Tür 7
Di18.8.202018:30
Gott in der Gehirnforschung
Es ist sicherlich spannend, sich der Frage einer interkulturellen Mystik von Seiten der naturwissenschaftlichen Gehirnforschung zu nähern; zumal die empirische Wissenschaft zum einen und die Mystik (Religion) zum anderen zwei verschiedene Sprachspiele sind. Wissenschaft will die Natur erklären, hingegen Mystik dem persönlichen Leben Sinn und Bedeutung geben. So nebenbei erwähnt sei, dass nur 25% der Wissenschaftler Atheisten sind, sagt Dr. Christa DORNER, die den Abend gestaltet. Gott sei kein konkretes Geschöpf und keine objektive Tatsache, sondern Gott sei vielmehr als das Sein an sich zu bezeichnen. Dieses Sein sei die absolute Einheit, die den Grund alles Bestehenden bildet. Die heutige Gehirnforschung sucht nicht nach der Existenz Gottes, sondern versucht zu erkunden, wie geistig bewusste Vorstellungen und neuronale Prozesse zusammenhängen. Es sollte sich um keine Entweder-Oder-Wahrheit, sondern um eine Sowohl-als Auch-Interpretation handeln. Dieser Vortrag möchte die oft als gegensätzlich erscheinenden Aussagen von Naturwissenschaften und den Geisteswissenschaften als wechselseitige Ergänzungen betrachten und zu einem gemeinsamen Menschenbild verbinden.
Kaiserfeldg. 19, 1. Stock, Tür 7
Mi19.8.202018:30
Die Hexe, Vortrag von Renate BARTEL
Die Hexe war in früheren Zeiten die Heilerin, die Dorfschamanin, die kräuterkundige weise Frau, die für das Wohlergehen von Körper, Seele und Geist der Gemeinschaft Verantwortung trug, bevor sie zur bösen Hexe verteufelt wurde, die nur Schaden unter den Menschen anrichtet. Wir beleuchten an diesem Abend, den Renate Bartel gestaltet, das umfassende Bild der Hexe und stellen es in ein Licht, das ihr gerecht wird. Selbstverständlich gilt das auch für das männliche Pendant, den Hexer. Mehr über die Arbeit von Renate: www.rosenrot.co
Kaiserfeldg. 19, 1. Stock. Tür 7
Di25.8.202018:30
Louis Armstrong special mit 78 rpm
Heute ladet uns Martin SCHUHMANN wieder ein auf eine Reise in die Vergangenheit: er widmet diesen Abend einem der bedeutendsten Jazzmusiker, der als der Inbegriff des Jazz bezeichnet werden kann, dem Trompeter Louis ARMSTRONG, auch SATCHMO genannt. Die Musik serviert uns Martin auf original alten Schellackplatten, die sich mit 78 Umdrehungen pro Minute drehen. Und wir erfahren Wissenswertes über das Leben dieses großartigen Trompeters und seinen Werdegang. Info: Martin Schuhmann 0650 624 17 92
Kaiserfeldg. 19, 1. Stock. Tür 7
Mi26.8.202018:30
2020, das Jahr der KLARHEIT (Numerologische Perspektiven)
Die Referenten dieses Abends, Arnulf HASLER und Peter PRUGGER, laden uns ein zu einer numerologischen Wahrnehmung dieses herausfordernden Lehrjahres, welches zur Konzentration auf das Wesentliche ermutigt im harmonischen Einklang mit dem Innen und Außen. Dabei kann die praxisnahe Begegnung mit der spirituellen Bedeutung von Zahlenbotschaften hilfreich sein für das Verständnis der Chancen und Herausforderungen, welche aus dem universellen und persönlichen Jahresdatum abgeleitet werden können. Aktuelle Trends und Möglichkeiten für das weitere Jahr 2020 werden wir anhand der ASTROLOGIE betrachten. Die Referenten: MMag Dr. Arnulf HASLER, Numerologe, Mental- und Meditationstrainer, Naturcoach (Ausbildung nach Dr.in Ernestina Sabrina Mazza) und Vermögensberater. Peter PRUGGER, Energetischer Berater (Astrologie, Numerologie, Kabbala) werden uns an diesem Abend anhand von Erläuterungen, Bildern und Darstellungen Hinweise und Orientierung für den weiteren Verlauf des Jahres 2020 geben.
Kaiserfeldg. 19, 1. Stock, Tür 7
Do27.8.202018:30
Vernissage Einfallsreich Teil 3
Wer Lust hat, ist eingeladen seine/ihre Kunstwerke an diesem Abend zu bringen und zu zeigen, Kunstwerke, die in der Zeit der Beschränkung von Mitte März bis jetzt erschaffen wurden, wie Bilder, Musik, Gedichte, Skulpturen, Videos und vieles mehr. Marike führt wieder durch den Abend. Näheres ist bei ihr telefonisch zu erfragen: 0681 8 429 429 4
Kaiserfeldg. 19, 1. Stock, Tür 7