Theosophische Gesellschaft
in Österreich

  Termine für ganz Österreich:

          (alte Termine finden sich unter Archiv)

DatumZeitBezeichnungOrt
15:00
Sprechstunden 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
1060 Wien Stumpergasse 40 (am Haustor anläuten)
18:45
Säure-Basen-Haushalt: Zusammenfassung und Fragenbeaantwortung
Stefan Nagy spricht an diesem Abend zum vierten Mal zum Thema Säure-Basen-Haushalt, faßt die Ergebnisse, Erkenntnisse und Maßnahmen zusammen und beantwortet Fragen.
Kaiserfeldgasse 19. 1. Stock
Mi13.12.201718:30
Offene Gesprächsrunde
Gestaltung von August Bauchinger
4040 Linz, Ferihumerstr. 52/2
Mi13.12.201718:45
Entstehung des Lebens -- Geheimnis der Zeit
Wozu wollen wir wissen, was Zeit ist? Reicht es nicht zu lernen sie sinnvoll zu nutzen? Manche Menschen haben viel zu viel Zeit, andere dagegen klagen ständig über chronischen Zeitmangel. Wir können die Zeit nicht mit unseren 5 Sinnen erfassen; trotzdem können wir sie messen. Was ist Zeit? Ich weiß es sehr gut, solange keiner mich fragt. Gefragt - weiß ich es nicht, sagt der hl Augustinus. Stehen sich hier Intellekt und Erfahrung unversöhnlich gegenüber? Für die meisten von uns ist die Zeit linear, aber ist sie das wirklich? Die moderne Wissenschaft ist dem Rätsel der Zeit auf der Spur, doch diese Dimension läßt sich bis heute nicht erfassen. So entstehen immer neue Theorien und Hypothesen, die uns helfen sollen, die Natur der Zeit besser zu verstehen. Bisher vergeblich. Albert Einstein: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft sind nur unsere Illusion. Trotzdem wiegen wir uns in der Hoffnung, eines Tages die Natur der Zeit zu begreifen. An diesem Vortragsabend, den der Mathematiker und Philosoph Bernhard E. Maier gestalten wird, wollen wir uns im lockeren Rundgespräch den Begriffen Universum, Leben, Ursprung, Zeit annähern.
Kaiserfeldgasse 19. 1. Stock
So17.12.201717:00
Tanzen mit Doris
Der Tanznachmittag mit Doris beginnt um 17 Uhr und dauert etwa 2 Stunden.
Kaiserfeldgasse 19. 1. Stock
Mo18.12.201719:30
Vorweihnachtlicher Abend
Kurze Beiträge der TeilnehmerInnen (Sprache, Musik)
1060 Wien Stumpergasse 40 (am Haustor anläuten), Tel. u. Fax 01-59 55 117 (U3 Westbahnhof oder Zieglergasse
Di19.12.201715:00
Sprechstunden 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
1060 Wien Stumpergasse 40 (am Haustor anläuten)
Di19.12.201718:45
Schamanischer Ritualabend
Inhalte: Grundlagen des Schamanismus; das Weltbild der Schamanen; die schamanische Reise kennen lernen. In Anlehnung an die indigenen Heilkreise werden die Inhalte in schamanisch-rituellem Rahmen vorgestellt und es wird zur Schamanischen Trommelreise eingeladen. Dauer: ca. 2 Stunden, abhängig von der Teilnehmerzahl. Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Augenbinde; ev. Trommel und Rassel; Matten, Decken, Pölster, Sitzkissen sind vorhanden. Die Referentin: Mag. Romana Petz, Schamanin nach IACFS, praktizierende Energetikerin. Sie begleitet Menschen, die sich für die unterstützenden Elemente der alten indigenen Praktiken entscheiden und/oder sich eigenständig auf den spirituellen Weg begeben möchten.
Kaiserfeldgasse 19. 1. Stock
Mi20.12.201718:30
Besinnlicher weihnachtlicher Abend
Gestaltung: Dipl. Päd. Friederike Ecker und Dr. Helmuth Ecker
4040 Linz, Ferihumerstr. 52/2
Mi20.12.201718:45
WEIHNACHTEN! - DAS HOCHFEST DER LICHTGEBURT
Der äußere Jahreslauf erinnert uns an den äußeren Weg des Menschen mit Geburt, Wachstum, Blüte, Verfall und Tod. Da ist aber noch ein anderes Leben: die Lichtgeburt in unseren Herzen, dann wenn die Nächte lang, die Tage kurz und kalt sind. Vortragender: Klaus Bielau
Kaiserfeldgasse 19, 1. Stock, 8010 Graz
Mo8.1.201819:30
Beginn ist immer!
Vortrag von Edith Lauppert
1060 Wien Stumpergasse 40 (am Haustor anläuten), Tel. u. Fax 01-59 55 117 (U3 Westbahnhof oder Zieglergasse
Di9.1.201815:00
Sprechstunden 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
1060 Wien Stumpergasse 40 (am Haustor anläuten)
Fr9.3.201820:00
Die uralte Wissenschaft des Kriya Yoga
Kriya Yoga ist eine uralte Meditationstechnik verbunden mit einer bewussten Lebensführung. Kriya Yoga lehrt, dass jede Aktivität, kri, durch ya, die innewohnende Seele, ausgeführt wird. Es ist eine universelle spirituelle Methode, die alle religiösen und kulturellen Trennungen überwindet. Das Praktizieren von Kriya Yoga hilft uns dabei, mehr Ruhe und innere Freude zu erfahren, sodass wir ein ausgeglicheneres und erfolgreiches Leben führen können. Referentin: Uschi Schmidtke, autorisierte Yogacharya vom Internationalen Verein zur Förderung des authentischen Kriya Yoga (www.kriya.eu). Vom 09.03. bis 11.03.2017 findet ein Kriya Yoga Seminar in der TG statt. Wir bitten um Ihre Seminar-Anmeldung bei Helga Kropiunigg unter 0676/55 0 22 69 oder E: kommunizierendsein@web.de
Kaiserfeldgasse 19, 1. Stock